Fahrdienst und Probenlogistik

Qualität aus eigenem Haus

Ein zuverlässiger, flexibler und schneller Transportdienst hat entscheidenden Einfluss auf die Qualität Ihrer Laborbefunde. Daher setzen wir nicht auf Drittanbieter, sondern auf ein eigenes, starkes Team.

Präanalytische Faktoren spielen bei der Bereitstellung korrekter Laborwerte eine große Rolle. Dies beginnt bei der Blutentnahme, geht aber darüber hinaus: Lange Standzeiten, Temperatur- und physische Einwirkungen sowie falsche Lagerung können Messwerte verfälschen. Bei eiligen und Notfallparametern ist die Dauer des Probentransports ins Labor nicht selten entscheidend für das Patientenwohl.

Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die mit dem Transport medizinischer Proben einhergeht. Das Probenmaterial unserer Einsender wird ausschließlich von Fahrern unserer eigenen Tochtergesellschaft, der Analytik- und Medizinservice (AMS) GmbH, sowie ausgewählten Partnern transportiert. So garantieren wir Ihnen kurze Befundzeiten, flexible Anfahrten und einen zuverlässigen Kommunikationsfluss zwischen Ihrem Praxispersonal, unseren Fahrern und unserer Probenannahme.

Kurze Transportwege sind uns ein besonderes Anliegen. Wo immer es medizinische und organisatorische Umstände zulassen, bearbeiten wir basisdiagnostische Parameter im nächstgelegenen Vor-Ort-Labor (s. Standorte). Unser Zentrallabor in Dresden-Nickern arbeitet außerdem ein breites mikrobiologisches, serologisches und umwelthygienisches Leistungsspektrum ab.

Die AMS bietet neben dem Fahrdienst weitere maßgeschneiderte Dienstleistungen für Arztpraxen an. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Um einen Fahrer zu bestellen, bei Eilproben oder sonstigen Anfragen rund um unseren Fahrdienst kontaktieren Sie bitte unsere Zentrale unter 0351 470 49-0.

Bei speziellen Fragen zum Fahrdienst steht Ihnen unsere Fahrdienstleitung zur Verfügung.

Zum Kontakt