Drogenkonsum - Perspektiven für Patienten und Behandelnde

Dresden

<p><b>17:30 Uhr: Begrüßung</p></b> <p><b>17:40 Uhr Schwerpunkte und Auswirkungen der Drogenproblematik in Sachsen - Wie wirksam ist Prävention ?</p></b> Herr Henry Polster, Polizeidirektion Dresden/Inspektion Zentrale Dienste/Bereich Prävention</p> <p><b>18:30 Uhr Der drogenkonsumierende Patient in der Praxis (Schwerpunkt: Crystal Meth)</p></b> Frau Dipl.-Med. Rita Meinhardt, FÄ für Allgemeinmedizin in Dresden, Suchtmedizinische Grundversorgung</p> <p><b>19:20 Uhr Drogenanalytik im Labor</p></b> Herr Dr. rer. medic. Michael Böttcher, Leiter Drogen- und Medikamentenanalytik MVZ Labor Dessau</p> Im Anschluss an die Veranstaltung freuen wir uns auf anregende Gespräche mit Ihnen bei einem gemeinsamen Abendessen.

Hinweis: Dies ist eine vergangene Veranstaltung.

Weitere Veranstaltungsbereiche

Allgemein-medizinische Themen
Wissen rund um die Praxis
Endokrinologie